Neueste Benutzer

  • Abaton23
  • gast
  • markus_8002
  • PremiumPersonal
  • Ramath
   
   

Sprich über uns

   
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1

Für alle Spieler von Diablo 3 ist es leider unumgänglich, daß man sich im AH (Auktionshaus) eindeckt.

Die Drop Raten im Spiel sind OK, leider jedoch werden die Gegenstände mit Zufallswerten ausgestattet, sodaß wirklich alles möglich ist :-)

 

Tipp 1:

Sucht im AH nach Waffen oder Ausrüstung mit reduzierter Stufenanforderung als magische Eigenschaft. Hier könnt ihr dann als z.b. Lvl 50 eine Lvl 60 Waffe tragen und verdoppelt somit einfach euren DPS Wert. Zudem sind diese Waffen relativ günstig (für einige Zehntausend Gold zu haben)

Trick dabei ist, daß eine solche lvl 60 Waffe, welche ab z.b. lvl 50 tragbar ist, bei den lvl 60 Waffen im Suchfilter auftaucht aber hier keinen Preis gewinnt, da die Stats für eine lvl 60 Waffe zu uninteressant sind. Und warum sollte sich ein lvl 60 eine Waffe kaufen, welche ab lvl 50 nutzbar gewesen wäre?

 

Tipp 2:

Sofortkaufpreis

Hier geben viele bei Ihren Auktionen einen Sofortkaufpreis ein. Wenn ihr nun z.b. 50.000 oder 100.000 Gold hier als Wert eintragt, dann werden euch alle Gegenstände in dieser Preisklasse angezeigt.

Vorteil: sehr günstig und keine Millionen

Nachteil: keine perfekten Stats

 

Beispiel: Du suchst nach Goldfind oder Magiefind. Wenn du nun einfach diese Eigenschaft einträgst, kommen sicher Items ab 5.000.000 zur Auswahl da auf diesem Item noch passende Werte zu finden sind.

Schränkst du aber den Preis auf 50.000 Gold ein, kommen auch viele Gegenstände, welche teilweise fast genausogut sind, aber halt nicht das Würfelglück auf perfekte Werte hatten.

 

So kann man sich locker ein Widerstand gegen alle Elemente Set oder ein Magiefind Set für 200.000 Gold zusammenkaufen.

 

Wer natürlich perfekte Stats braucht oder sucht, wird über diese Taktik leider nicht glücklich.

 

Hier auch noch ein interessanter Link

Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).
   
© ALLROUNDER