Neueste Benutzer

  • Abaton23
  • gast
  • markus_8002
  • PremiumPersonal
  • Ramath
   
   

Sprich über uns

   
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1

Am 12.09.2013 beginnt wieder ein neues Schuljahr und so dürfen auch die Schulanfänger loslegen.

 

Anbei die Klasseneinteilung für die ersten Klassen. Es gibt drei Klassen mit je 23 Schülern

 

Diskutiert diesen Artikel im Forum (1 Antworten).
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 0.50 (1 Vote)
alt alt alt

 

 

 

 

 

 

 


Unsere Schule stellt sich vor:

Unsere Knabenrealschule des Schulwerks der Diözese Augsburg ist eine private Schule in kirchlicher Trägerschaft mit Internat und Tagesheim. Bereits seit 1949 bietet sie die 6stufige Form der Realschule in den Klassen 5 bis 10 an. Entsprechend der Bayerischen Verfassung werden nicht nur Wissen und Können, sondern auch Herzens- und Charakterbildung gelehrt. Dies geschieht auf der Grundlage des christlichen Menschen- und Weltverständnisses.

Als Abschluss gewährt die Schule das Zeugnis der Mittleren Reife.

Es werden folgende Wahlpflichtfächergruppen angeboten:

- Gruppe I der mathematisch, naturwissenschaftlich, technische Zweig

- Gruppe II der kaufmännische Zweig

- Gruppe IIIa der sprachliche Zweig mit Französisch

- Gruppe IIIb der gestalterische Zweig mit Kunst als Schwerpunkt

 

Der Schule ist ein Internat (Sonntag bis Freitag) und ein Tagesheim (Ganztagesbetreuung Montag bis Freitag) angegliedert.

Das Schulgebäude wurde 1978 erbaut, bestens ausgestaltet und vorbildlich erhalten.

 

Hier können Sie unseren Schulflyer downloaden: Schulflyer

Diskutiert diesen Artikel im Forum (1 Antworten).
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 2.83 (3 Votes)

Interessante Schülerbewertungen zum Gymnasium. Hier können Schüler wie Eltern für diese Bildungseinrichtung Schulnoten vergeben.

und  natürlich:

die offizielle Homepage des Gymnasiums Donauwörth mit vielen Informationen zu dieser Schule.

Wichtige Intranetseiten am Gymnasium Donauwörth

 

Webbasierter Zugriff auf das eigene Homeverzeichnis: "Eigene Dateien" bzw. "Persönlicher Ordner"
(Zugriffsberechtigt: Lehrer und Schüler)

https://intranet.gymnasium-donauwoerth.de/horde3

Support-Ticket-System für die Mitteilung von Fehlern und Wünschen im IT-Bereich der Schule
(Zugriffsberechtigt: Lehrer und Schüler)

https://intranet.gymnasium-donauwoerth.de/support

Medien- und Raumbuchungssystem
(Zugriffsberechtigt: Lehrer)

https://intranet.gymnasium-donauwoerth.de/mrbs

Eingabe und Bearbeitung von Texten für die tägliche Durchsage
(Zugriffsberechtigt: Lehrer)

https://intranet.gymnasium-donauwoerth.de/durchsage

 Wer alte Schulfreunde oder Kollegen wieder finden will sollte hier einen Blick reinwerfen:

http://www.stayfriends.de/Schule/Donauwoerth/Gymnasium/Gymnasium-Donauwoerth-S-495-S

http://www.schulhomepage.de/verzeichnis/Deutschland/Gymnasien/2846/Gymnasium_Donauw%C3%B6rth.html

 

Oder auch gern hier unser Forum benutzen, bei Bedarf wird selbstverständlich ein eigenes Unterforum eingerichtet. Weiterhin ist eine Registrierung für das Verfassen von Beiträgen nicht notwendig!

Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1

Hier finden Sie die Homepage des Lehrers Wolfram Thom

 

E-Mail

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefon

+49 (0)906 120 22 51
Mobiltelefon +49 (0)176 46 50 91 51

Adresse Schule

Gymnasium Donauwörth
Pyrkstockstr. 1
86609 Donauwörth

Adresse privat

Bodenehrstr. 20
86609 Donauwörth
 
   
Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).

Unterkategorien

Auszug aus der Wikipedia:

 

Das Gymnasium Donauwörth ist eine weiterführende Schule im Stadtteil Berg der Großen Kreisstadt Donauwörth. Die 1374 Schülern und Schülerinnen werden von 123 Lehrkräften unterrichtet[1].

Inhaltsverzeichnis

 [Verbergen

Fachrichtungen [Bearbeiten]

Dieses bayerische Gymnasium umfasst sowohl den neusprachlichen, den humanistischen, den naturwissenschaftlich-technologischen als auch den wirtschafts- und sozialwissenschaftlichen Zweig.[1]

Geschichte [Bearbeiten]

Die Anfänge des Gymnasiums Donauwörth liegen im Jahre 1889. Im Donauwörther Tanzhaus wurde eine Lateinschule eingerichtet, die 1894 in das ehemalige Bahnhofsgebäude wechselte. Die bis 1919 ausschließlich Jungen ausbildende Schule wurde 1897 zum Königlich Bayerischen Progymnasium ernannt und erhielt 1938 den Status einer Deutschen Oberschule. Da das Schulgebäude 1945 durch alliierte Luftangriffe zerstört worden, zog das Gymnasium behelfsmäßig um, ehe es 1957 auf das aktuelle Schulgelände zog.[2]

Ab 1998 nahm die Schule am Comenius-Programm teil, das 2007 im Programm „Lebenslanges Lernen“ der Europäischen Union aufging. Ab 2002 war sie zudem an MODUS21 sowie dem BLK-Sinus-Projekt beteiligt. Seit 2006 nimmt sie an MODUS F teil.[3] Im Jahre 2006 bekam das Gymnasium den Innere Schulentwicklung Innovationspreis verliehen.[4]

Seit 2008 ist das Gymnasium Donauwörth eine bayerische Seminarschule mit den Unterrichtsfächern Deutsch, Englisch, Französisch, Geschichte, Latein, Psychologie mit schulpsychologischem Schwerpunkt und Sozialkunde.[2] Seit dem Schuljahr 2010/11 wird eine Offene Ganztagsschule angeboten.[1]

alt alt alt

 

 

 

 

 

 

 


Unsere Schule stellt sich vor:

Unsere Knabenrealschule des Schulwerks der Diözese Augsburg ist eine private Schule in kirchlicher Trägerschaft mit Internat und Tagesheim. Bereits seit 1949 bietet sie die 6stufige Form der Realschule in den Klassen 5 bis 10 an. Entsprechend der Bayerischen Verfassung werden nicht nur Wissen und Können, sondern auch Herzens- und Charakterbildung gelehrt. Dies geschieht auf der Grundlage des christlichen Menschen- und Weltverständnisses.

Als Abschluss gewährt die Schule das Zeugnis der Mittleren Reife.

Es werden folgende Wahlpflichtfächergruppen angeboten:

- Gruppe I der mathematisch, naturwissenschaftlich, technische Zweig

- Gruppe II der kaufmännische Zweig

- Gruppe IIIa der sprachliche Zweig mit Französisch

- Gruppe IIIb der gestalterische Zweig mit Kunst als Schwerpunkt

 

Der Schule ist ein Internat (Sonntag bis Freitag) und ein Tagesheim (Ganztagesbetreuung Montag bis Freitag) angegliedert.

Das Schulgebäude wurde 1978 erbaut, bestens ausgestaltet und vorbildlich erhalten.

 

Hier können Sie unseren Schulflyer downloaden: Schulflyer

   
© ALLROUNDER