Neueste Benutzer

  • Abaton23
  • gast
  • markus_8002
  • PremiumPersonal
  • Ramath
   
   

Sprich über uns

   
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1

Perfekt für Einsteiger oder auch für Leute, welche die alten und "unkomplizierten" Geschichten von 1961 wieder neu erleben wollen. Schön ist hierbei, daß diese Romane neu und überarbeitet wieder aufgelegt werden, sodaß man nicht die gleichen Geschichten liest, sondern an unsere jetzige Zeit angepasst. So startet die Rakete zum Mond nicht mehr 1971 sondern im Jahre 2036. Das hierbei entstehende "Retro" Gefühl ist sehr interessant.

Die Zukunft beginnt von vorn

Das Jahr 2036: Die Menschheit steckt in der Krise. Überbevölkerung, Klimawandel und Terrorismus lassen die Kriegsgefahr weltweit steigen. In dieser Lage wird der amerikanische Astronaut Perry Rhodan mit drei Kameraden zum Mond geschickt - dort scheint etwas Unheimliches vorzugehen. Mit einer uralten Rakete starten die vier Astronauten, auf dem Mond treffen sie auf Außerirdische.

Diese bezeichnen sich selbst als Arkoniden und halten die Menschen für primitive Wesen, die voller Hass und Kriegslust stecken. Doch Rhodan findet ihre Schwäche heraus - er schlägt den Aliens einen gewagten Handel vor. Sein Ziel ist dabei klar: Mithilfe der märchenhaften Technik der Fremden will er die Menschheit einigen, um damit alle Kriege und Katastrophen für immer zu beseitigen ...

  1. Sternenstaub von Frank Borsch
  2. Utopie Terrania von Christian Montillon


TV-Trailer

Diskutiert diesen Artikel im Forum (3 Antworten).
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1

Perry Rhodan ist der Hauptheld dieser gleichnamigen Science-Fiction Romanserie, welche wöchentlich erscheint. Da seit 1961 dadurch einige Romane schon das Licht der Welt erblickten wurden für Neueinsteiger weitere Auflagen gestartet. Leider wurden diese jedoch aufgrund mangelnder Leser wieder eingestampft und somit gibt es momanten nur die Erstauflage (Band 2616) und die 5.te Auflage welche momentan den Band 1515 veröffentlicht


Hierzu gibt es noch zahlreiche Serien (Atlan/Silberbände...)


Diskutiert diesen Artikel im Forum (1 Antworten).
   
© ALLROUNDER