Perfect Facebook Like Box Sidebar

   

Neueste Benutzer

  • Tecko
  • gast
  • markus_8002
  • PremiumPersonal
  • Ramath
   
   

Sprich über uns

   
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1

 

 

München, 24. Mai 2018 - Nach der erfolgreichen Europapremiere im Zentrum der Mailänder Design Week stellt das BYTON-Team nun das seriennahe Concept-Car in drei europäischen Metropolen vor. Bislang stehen München, Oslo und Amsterdam auf dem Tourplan. Medienvertreter und Gäste, die sich über die BYTON-App registriert haben, erleben das Concept Car begleitet von spannenden Einblicken in die BYTON-Welt im Rahmen einer exklusiven Abendveranstaltung.

In jeweils mehrtägigen Events bieten sich für die Besuche eine Reihe von spannenden Anküpfungspunkten:

  • Einblicke und Austausch zur Mobilität der Zukunft
  • Ausstellung und Erlebnis des BYTON Concept
  • Information über die nächsten Schritte bis zur Serienproduktion
  • Blick hinter die Kulissen von BYTONs Design Prozess
  • BYTON-App und Augmented Reality-Demonstration
  • Gelegenheiten für Foto-, Video- und Social-Media-Produktionen

“Es ist uns wichtig, unsere junge Marke BYTON außerhalb von Automessen erlebbar zu machen,“ erklärt Carsten Breitfeld, CEO und Co-Founder von BYTON, „Wir zeigen, wie man dank neuer Technologien der Zeit im Auto wieder mehr Sinn geben kann. Mit der Roadshow wollen wir unsere Ideen vorstellen, unserem Publikum genau zuhören und neue Freunde der Marke gewinnen.“

Die Tour startet am 24. Mai für drei Tage in München, wird am 28. Juni in Oslo fortgesetzt und endet am 26. Juli in Amsterdam.

Im Juni gastiert BYTON zudem im Rahmen der CES Asia auf der anderen Seite der Erdhalbkugel. Bei der BYTON Night am 12. Juni in Shanghai zeigt BYTON erstmals das Premium Sedan Concept. Die hochattraktive Designstudie wird ab dem 13. Juni Star des BYTON-Messestand der CES sein.

Anmelden
Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1

 

Beijing Motor Show: BYTON zeigt ersten Ausblick auf Premium-E-Limousine

Weltpremiere direkt vor der CES Asia 2018 in Shanghai

Beijing, China, 22.04.2018 – Starke Proportionen, fließende Linien, zwei in das Dach integrierte LIDAR-Sensoren – mit ersten Teaserbildern macht der Hersteller von smarten Elektroautos, BYTON, unmittelbar vor der Beijing Motor Show neugierig auf seinen zweiten Fahrzeugentwurf: eine attrakativ gezeichnete Premium-Limousine.

Präsentiert wird das nach dem BYTON SUV Concept zweite seriennahe Modell des innovativen Fahrzeugherstellers auf der CES 2018, die rund acht Wochen nach der Beijing Motor Show stattfindet.

BYTON-CEO und Co-Founder, Dr. Carsten Breitfeld: „Das zweite Modell von BYTON passt perfekt auf den weltweit beachtlich großen Limousinenmarkt. Es basiert auf der gleichen Elektro-Plattform wie der Midsize-SUV, das 2019 als Serienmodell startet, die Limousine geht 2021 in die Serienproduktion. Darauf folgt ein MPV mit sieben Sitzen – wie alle unsere Modelle mit E-Antrieb und einem perfekt auf den digitalen Lebensstil ausgelegten Wohlfühl-Interieur.“

Anmelden
Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).
   
© ALLROUNDER